Meta





 

13.01.15

Viel ist passiert seid dem letzten Eintrag. Ich war viel unterwegs mit Freunden und Familie und habe versucht mich abzulenken. Am Samstag habe ich einem befreundeten paar beim Umzug ihres Sohnes geholfen. Er hat ebenfalls mit Depressionen und zusätzlich mit ADS zu kämpfen und wohnte mit einer Frau zusammen die man schon als Messi bezeichnen kann. Meine Güte ich kennen solche Bilder nur aus dem Fernsehen er tat mir einfach nur leid. Aber wir haben ihm jetzt alles schön eingerichtet und ich hoffe das auch er einen Neustart Wagen kann. Als ich nach Hause kam fand ich, dass ich wirklich einen guten Tag hatte , und bei dieser aufräumaktion mir doch da oben verdammt viele Karma punkte verdient habe.. Nur um feststzustellen das f. Auch noch wach war und laut lachen mit seiner tussi telefoniert hat. Was im übrigen jetzt jeden Abend passiert fick dich karma! Ich habe daraufhin für mich einen Entschluss gefasst . Ich habe den Vertrag für eine Mietwohnung unterschrieben. Sie liegt günstig zu meinen Arbeitsplätzen , ich kann die Katzen mitnehmen und ich habe einen eigenen separaten Eingang. Ich kann am 01.02 umziehen! Und .. Ich hab tierische Angst... Weil ich dann wirklich begreife das es aus ist. Im Moment lebe ich kein echtes Leben mehr. An dem einen Moment ist er nett kocht für mich quatscht und lacht mit mir.. Im nächsten ruft er sie an und ist nur noch für Sie da. Nein das will ich nicht mehr. Das ist für mich kein Zustand mehr. Es ist erstaunlich das mein Körper sich immer noch wehrt die Trennung zu akzeptieren,gut dann muss ich ihn dazu zwingen! Ich habe es ihm noch nicht gesagt... Auch nicht das ich heute bei einer Anwältin war. Sie wird nun für mich das Trennungsjahr und meine Ansprüche für mich aufarbeiten und ihm zukommen lassen..wenn ich ausgezogen bin. Es wird ihm nicht gefallen aber ich lasse mich nicht mehr einwickeln. Zumindest hab ich jetzt jemanden an meiner Seite der mit dabei hilft das was mir zusteht zu bekommen. Ich möchte keinen rosenkrieg und schon gar keine Gerichtsverhandlung oder so aber auch ich habe Rechte und die kann er nicht einfach tot reden! Habe ich schon erwähnt das er schon wieder n Krankenschein hat? Die ganze Woche..nach drei Tagen arbeiten.. Das alles würde ihn so belasten.. Klar .. Ihn... Ob ich arbeiten konnte stand gar nicht zur Debatte ich habe mich durchgebissen und nicht hängen lassen und darauf bin ich ziemlich stolz!

13.1.15 23:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL